SPENDENAUFRUF FÜR GEMEINDEBAU AUF DEN PHILIPPINEN

Auf den Philippinen wird eine neue Kirche für das Volle Evangelium errichtet. Es braucht Eure Mithilfe!
Sie soll in Kürze fertiggestellt werden und es werden noch Finanzen benötigt. "Bitte helft mit, daß auch die letzte Bauphase getan werden kann."

Wenn Ihr dieser Kirche, in der die Armen und Waisen versorgt werden, gebt, dann gebt Ihr Gott Ehre! Denn es steht geschrieben in Sprüche 14,31: "Wer sich des Armen erbarmt, der ehrt Gott.“ Menschen, die sonst keine Hilfe haben, werden in diesem Gebäude direkt versorgt!!

Zudem bekommen die Philippiner das „VOLLE EVANGELIUM“ gelehrt und gepredigt, werden dort geheilt und befreit. Sie bekommen nicht NUR Worte, sondern erfahren das WIRKEN des HEILIGEN GEISTES!!

Lassen wir Gott wirken und wollen sehen, was GOTT, der HERR, auf den Philippinen tut!

Es ist gut, das WERK des HERRN zu unterstützen. VIELEN DANK!!

Bei der Überweisung Verwendungszweck bitte Folgendes angeben:

"Für Aufbau Gemeinde Philippinen"

Hier sind die Angaben für Eure Überweisung:

Kontoinhaber: Stanton, James Michael
Kreditinstitut: Sparkasse Bochum
IBAN: DE07 4305 0001 0106 3626 01
BIC: WELADED1BOC

Danke und liebe Grüße von

Martin und Dana Leistner
Liebe Gottes Dienst

 

Aktuelle Bilder der noch nicht fertiggestellten Gemeinde des Vollen Evangeliums auf den Philippinen:

 

Christlicher Bruder in Hamburg sucht dringend fahrtüchtiges Auto

Ein christliche Bruder aus HH hat uns heute angefragt, diese Suchanzeige auf unserer Webseite aufzuschalten, da sein bisheriges Auto kaputt gegangen ist. Er benötigt dringend einen fahrbereiten PKW, hat aber zur Zeit nicht so viel Geld.

Falls jemand von Euch hier helfen kann, wäre er sehr dankbar. Vielleicht hat noch jemand von Euch ein gutes gebrauchtes Auto, was er nicht mehr benötigt (zum Beispiel aus Altersgründen). Vielleicht kennt ihr auch jemanden, der solch einen PKW zu verschenken bzw. sehr günstig abzugeben hat.

Wenn ja, dann meldet Euch bitte bei uns. Wir vermitteln Euch dann die Kontaktdaten zu dem Bruder.

Viele Segensgrüße von

Martin & Dana

 

Das Kinderwaisenhaus in Masiphumelele / Südafrika braucht jetzt Eure Unterstützung. Bitte helft mit!

50% der Häuser sind nach einem Großbrand in Masiphumelele abgebrannt.

Das Elisabeth- &Yolisa Kinderwaisenhaus bietet Aids-Waisen und sonstigen ausgestoßenen oder ausgesetzten Straßenkindern und Babys Unterkunft, Nahrung, fürsorgliche Nähe sowie entgegengebrachtes Vertrauen und Liebe. Es ist ein Ort der Hoffnung und der Wärme für notleidende Kinder.

Nach einem Großbrand kommen nun zusätzlich weitere obdachlose Menschen dorthin.  Sie werden dort ernährt.
Nicht nur mit Speisen sondern auch mit Gottes Wort. Bitte unterstützt mit GEBET UND FINANZEN diesen Dienst für JESUS, wo Menschen natürliche und auch geistliche Nahrung und Hilfe bekommen! 

EURE UNTERSTÜTZUNG UND HILFE IST GERADE JETZT SEHR WICHTIG UND WIRD GEBRAUCHT!

Elisabeth Syre` schrieb Folgendes: Wir nehmen jeden Tag aus Gottes Hand.
Neulich haben 60 Kinder Jesus in Ihr Herz zugelassen. Man sieht den Unterschied.
Gott ist gut.

Hier könnt Ihr helfen:

Postbank Frankfurt am Main

IBAN: DE16 5001 0060 0300 0756 01

Konto-Nummer: 300075601

Bankleitzahl: 500 100 60

Verwendungszweck: Kinderhilfe Masiphumelele

 

Bittet betet für Josua Gallert – Please pray for Josua Gallert

Gebetsanliegen – Prayer Request (scroll down for english)
 
Dringender Gebetsaufruf für Josua Gallert
 
Martina und Steffen Gallert bitten dringend um Gebet wegen ihrem Sohn Josua:
 
Bei unserem Josua (3, 1/2 Jahre) wurde vor fast drei Wochen eine aggressive Form der Leukämie festgestellt. Seitdem bin ich mit ihm im Krankenhaus. Nach mehreren Komplikationen (mehrmals Fieber, Lungenentzündung, Wasser in der Lunge, Bauschspeicheldrüsenentzündung und Entzündung der kompl. Schleimhaut im Mund) konnte nun vor einer Woche mit der Chemotherapie angefangen werden. Bitte betet um ein Wunder und dass Josua leben darf. 
 
Josua ist ein Wunderkind, das uns vom Herrn geschenkt wurde. Wir wissen, dass der Vater im Himmel keine Fehler macht und dass er mit jeder Prüfung auch Kraft zum Durchhalten und einen Ausweg schenkt. Für uns ist es eine große Prüfung, Josua so unter den Schmerzen leiden zu sehen.
 
Bitte gebt unser Anliegen auch an andere Fürbitter weiter. Danke.
 
Der Herr segne Euch!
 
Liebe Grüße,

 

Martina & Steffen Gallert

 

Martina and Steffen Gallert urgently ask for prayer for her son Joshua:
 
Please pray for Josua (3 and a half years old) our son. He was diagnosed with a agressive form of lukemia almost three weeks ago. Several severe infections postponed the Chemotherapy, which was started over a week ago. He also has down syndrome.
We know that our Father in Heaven does not make a mistake and that he is love. He will help us. Please pray for healing and that Josua can live. It is hard for us to see him suffer so much pain. Jesus paid the price that Josua can be healed and delivered from all of this.
 
Please pass this request on to other intercessors.
 
God bless you!
 
Martina and Steffen Gallert

Bitte um Unterstützung einer Glaubensschwester in Not

Liebe Geschwister,

eine Glaubensschwester ist in großer finanzieller Not. Sie braucht dringend Hilfe. Sie lebt momentan von Spenden und hat kein eigenes Einkommen. 

Bitte helft Ihr und betet für sie. Eure Hilfe wird benötigt.

Sie heißt mit Nachname Postek-Matawana und lebt in Stuttgart.

Ihr könnt gern auf Ihr Konto bei der Volksbank Plochingen überweisen.

Konto-Nr:  11814012
BLZ:          61191310
Volksbank Plochingen

mit dem Vermerk Spende für ein hilfsbedürftige Christin

Gott belohnt Eure Barmherzigkeit!

Matthäus 5, 7: „Glückselig die Barmherzigen, denn ihnen wird Barmherzigkeit widerfahren.“

Psalm 41, 2: „Glücklich, wer achthat auf den Geringen; am Tage des Übels wird der HERR ihn retten.“

Galater 6, 2: „Einer trage des andern Last…“

Falls Ihr näheres über diese Glaubensschwester wissen wollt, könnt Ihr Euch an uns wenden.

Herzliche Grüße 

Martin und Dana

Empfehlung von Lebensentscheidung.de – Benjamin Dube: Uyahalalela (Herrlich)

Das ist ein besonderer Tipp von uns. Lobpreismusik aus Afrika, in Europa bis jetzt wenig bekannt. Ehre sei Gott dafür. Martin und Dana

Sprachen: Sotho und Zulu (Süd Afrika), Refrain in Englisch

Uyahala (Herrlich)
Uyahalalela
(Herrlich)
Jesu, wa Makgotla (Jesus, Herr der Herrscharen)

Uyahala (Herrlich)
Uyahalalela
(Herrlich)
Jesu, wa Makgotla (Jesus, Herr der Herrscharen)

Uyahala (Herrlich)
Uyahalalela
(Herrlich)
Jesu, wa Makgotla (Jesus, Herr der Herrscharen)

Uyahalalela (Herrlich)
Uyahalalela
(Herrlich)
Jesu, wa Makgotla (Jesus, Herr der Herrscharen)

We praise (Wir preisen)
we praise your name (Wir preisen Deinen Namen)

We praise (Wir preisen)
we praise your name (Wir preisen Deinen Namen)

We praise your name (Wir preisen Deinen Namen)
we praise your name (Wir preisen Deinen Namen)

We praise (Wir preisen)
we praise your name (Wir preisen Deinen Namen)

We praise (Wir preisen)
we praise your name (Wir preisen Deinen Namen)

We praise (Wir preisen)
we praise your name (Wir preisen Deinen Namen)

we praise your name (Wir preisen Deinen Namen)
We praise your name (Wir preisen Deinen Namen)
We praise (Wir preisen)
we praise your name (Wir preisen Deinen Namen)

Aus der sehr empfehlenswerten CD “Worship in His Presence”

Hilfeaufruf für Geschwister auf den Philippinen

16.11.2013

Liebe Freunde und Geschwister,

 
hier die neueste E-Mail Nachricht von Paster Lerio Celeste
 

Vielen Dank für Eure große Hilfe die ich gestern empfangen von euch, auch von eurer Familie, Gemeindemitgliedern… Meine Familie und Gemeindemitglieder packen hier die Nahrungsmittel wie Wasser, Reis, Supermarktware und Essen… nur jeweils eine Tagesration… das Nahrungsprogramm geht ca. 4-6 Monate… es gibt keine Häuser … ich werde euch informieren, so bald wie möglich, wenn weitere Spenden ankommen…..aus ganzem Herzen: Danke für Euer Mitgefühl und Eure Liebe. Dies ist der Beweis Eurer Liebe zu Jesus Christus:

Matthäus 5,7: Glückselig die Barmherzigen, denn ihnen wird Barmherzigkeit widerfahren.
 
1. Kor. 13, 1-4: 1 Wenn ich in den Sprachen der Menschen und der Engel rede, aber keine Liebe habe, so bin ich ein tönendes Erz geworden oder eine schallende Zimbel. 2 Und wenn ich Weissagung habe und alle Geheimnisse und alle Erkenntnis weiß, und wenn ich allen Glauben habe, so dass ich Berge versetze, aber keine Liebe habe, so bin ich nichts.3 Und wenn ich alle meine Habe zur Speisung der Armen austeile und wenn ich meinen Leib hingebe, damit ich Ruhm gewinne, aber keine Liebe habe, so nützt es mir nichts. 4 Die Liebe ist langmütig, die Liebe ist gütig, sie neidet nicht, die Liebe tut nicht groß, sie bläht sich nicht auf,…

Die Früchte Eurer Liebe ist das GEBEN…

Vielen herzlichen Dank Pastoren, Bibel-Gläubige und christliche Geschwister für Eure Hilfe…

wahrhaftig mit Euch verbunden,

Pastor Lerio Celeste

 
Original E-Mail In Englisch:

Thank you very much for your big help and I recieved yesterday you send to me…From your family & your church members…

My family and church members packing the relief goods,water,rice ,groceries & foods…only for oneday …It takes for 4 months to 6 months feeding only…no houses…and I will inform you  asap..If your friend send me….From the bottom of my heart thank you very much for your compassion and love this is your evidence for your love to JESUS CHRIST…mathew 5:7..1 cor;13:1-4 The fruits of your love is GIVING..

Thank you very much pastors,bible believers & christians bretheren for your help…

Yours Truly

Pastor lerio celeste

 
Bilder von Lerio Celeste / Hilfe ist auf den Philippinen angekommen
 
Pastor Lerio Celeste Hilfe angekommen Bild 1
 
 
 

 

11.11.2013
 
 
Wir veröffentlichen hier einen Hilfeaufruf von Joachim und Annette Zürn
 
Betrifft: Dringende Hilfe für Geschwister auf den Philippinen, die aufgrund des Taifuns "Haiyan" in akuter Not sind
 
 
Wenn Ihr helfen möchtet, kontaktiert bitte direkt Joachim und Annette:
 
E-Mail: zuernjoach@freenet.de
Telefon: bitte per email bei uns erfragen
 
Gott segne Euch
 
 
Martin und Dana Leistner
Liebe Gottes Dienst
 
 
Nachfolgend der Hilferuf:
 

Continue reading “Hilfeaufruf für Geschwister auf den Philippinen”

Aufruf zur Fürbitte für Heidemie Matutis, Freie Nazarethkirche in Berlin

Bitte betet für Pastor Johannes Matutis und für seine Frau Heidemie von der Freien Nazarethkirche Berlin

Johannes Matutis schreibt in seinem Rundbrief für Dezember 2012 folgendes:

"Bitte, betet auch für mich, ich brauche selbst viel Kraft und Gnade von Gott.
Ich pflege meine Frau bei mir Zuhause (Demenz / Pflegestufe 2 / 24 Stunden /
7 Tage und das schon viele Monate lang…). und ich predige nebenbei noch 3-5
mal in der Woche, und diene in der Gemeinde. Ich spüre, wie Gott mir
sichtlich dabei hilft… DANKE HERR…

Danke auch für alle Gebete, Unterstützung und Mitarbeit.

Ihr Pastor Joh.W.Matutis

Bitte betet dafür, dass Jesus Heidemie heilt, befreit und wiederherstellt.